BLACK MARXISM THE MAKING OF THE BLACK RADICAL TRADITION

Download Black Marxism The Making Of The Black Radical Tradition ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to BLACK MARXISM THE MAKING OF THE BLACK RADICAL TRADITION book pdf for free now.

Black Marxism

Author : Cedric J. Robinson
ISBN : 0807876127
Genre : Social Science
File Size : 22.90 MB
Format : PDF
Download : 581
Read : 214

In this ambitious work, first published in 1983, Cedric Robinson demonstrates that efforts to understand black people's history of resistance solely through the prism of Marxist theory are incomplete and inaccurate. Marxist analyses tend to presuppose European models of history and experience that downplay the significance of black people and black communities as agents of change and resistance. Black radicalism must be linked to the traditions of Africa and the unique experiences of blacks on western continents, Robinson argues, and any analyses of African American history need to acknowledge this. To illustrate his argument, Robinson traces the emergence of Marxist ideology in Europe, the resistance by blacks in historically oppressive environments, and the influence of both of these traditions on such important twentieth-century black radical thinkers as W. E. B. Du Bois, C. L. R. James, and Richard Wright.
Category: Social Science

Der F Rst

Author : Niccolò Machiavelli
ISBN : UOM:39015063055910
Genre : Political ethics
File Size : 27.43 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 712
Read : 425

Category: Political ethics

An Anthropology Of Marxism

Author : Cedric J. Robinson
ISBN : 0745339816
Genre :
File Size : 57.31 MB
Format : PDF, ePub
Download : 424
Read : 549

Cedric Robinson was 'an intellectual giant' (Robin D. G. Kelley) best known for the pathbreaking Black Marxism: The Making of the Black Radical Tradition. In this late major work, he turns his attention to European radical traditions and explores a genealogy of emancipatory thought and practice that predates Marxism and capitalism itself, and which continues to guide struggles for liberation today.
Category:

Europa Der Vaterl Nder

Author : Markus Willinger
ISBN : 9781907166600
Genre : Political Science
File Size : 58.94 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 251
Read : 1146

Ein neues Jahrtausend hat begonnen, das Jahrtausend der großen politischen Einheiten. Amerika gegen China, Indien gegen die muslimische Welt, Russland gegen den Westen. Globale Supermächte treffen aufeinander und versuchen ihre Interessen und kulturellen Vorstellungen durchzusetzen oder aber zu verteidigen. In diesem Kampf der Giganten steht das heutige Europa zerstritten und uneins da. Diejenigen, die sich selbst „gute Europäer" nennen, geben dafür oft den europäischen Nationalstaaten die Schuld. Denn diese wehren sich immer wieder gegen eine weitere Zentralisierung der Europäischen Union und stehen damit dem Wunsch vieler EU-Bürokraten nach einem europäischen Zentralstaat im Wege. In seinem Buch „Europa der Vaterländer" wirft Markus Willinger genau diesen EU-Bürokraten Kurzsichtigkeit und Einfallslosigkeit vor. Er erklärt, dass ein europäischer Staat angesichts der kulturellen, sprachlichen und wirtschaftlichen Vielfalt Europas weder möglich noch wünschenswert sei. Anstatt Staatsmodelle aus dem Ausland zu übernehmen, müssten die Europäer aufgrund ihrer Einzigartigkeit eine ganz eigene Form des Zusammenlebens finden. Die Europäische Union verwirft Willinger als ein gescheitertes Modell, das der Einheit Europas nicht nützt, sondern dieser sogar schadet. Dem Autor zufolge muss die Europäische Union so schnell wie möglich aufgelöst und durch einen Staatenbund freier, europäischer Nationalstaaten, also durch ein Europa der Vaterländer, ersetzt werden. In 32 scharfen Kapiteln erklärt Willinger wie ein solches Europa aussehen könnte, und wie es im Gegensatz zur heutigen EU oder eines europäischen Staates organisiert wäre. Dabei ist dieses Buch keineswegs eine trockene Analyse. Aus jedem Wort und jedem Satz spricht die Leidenschaft des Autors und seine Liebe zu dem, was er das wahre Europa nennt. Willinger kritisiert die EU-Bürokraten und ihr politisches Scheitern rücksichtslos und zögert dabei nicht auch harte Worte zu gebrauchen. Er beschränkt sich dabei aber jedoch nicht auf simple Kritik, sondern erstellt selbst die Leitlinien für ein neues Europa. Markus Willinger, geboren 1992, studierte Politikwissenschaft und Geschichte. Er ist Mitarbeiter beim international tätigen Verlag Arktos Media und veröffentliche im Jahr 2013 sein politisches Manifest „Die identitäre Generation", welches bislang in 6 Sprachen übersetzt wurde.
Category: Political Science

Der Mensch Und Das Meer

Author : Callum Roberts
ISBN : 9783641100063
Genre : Social Science
File Size : 52.21 MB
Format : PDF, ePub
Download : 503
Read : 227

Der Wandel eines faszinierenden, bedrohten Lebensraums Die Ozeane sind nicht nur der größte Lebensraum der Erde, sondern auch der am wenigsten erforschte. Die unermessliche Vielfalt dieses Ökosystems beginnen wir erst jetzt bis in die letzten Winkel zu begreifen – auch wie wichtig das Meer für unser Leben ist. Im letzten Jahrhundert hat jedoch die Herrschaft des Menschen über die Natur auch die Ozeane erreicht: Wir fischen die Meere leer und füllen sie stattdessen mit Umweltgiften. Tiefseebergbau droht den Lebensraum unzähliger Pflanzen und Tiere bis zur Unkenntlichkeit zu verändern. Die Klimaerwärmung ließ bereits ein Viertel aller Korallen zugrunde gehen. In seinem aufrüttelnden Buch beschreibt der Meeresbiologe und –schützer Callum Roberts den großen Reichtum der Ozeane und ihren Wandel, und er ruft dazu auf, der Zerstörung der Meere endlich Einhalt zu gebieten, denn noch ist es nicht zu spät.
Category: Social Science