BARTLEBY DER SCHREIBER

Download Bartleby Der Schreiber ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to BARTLEBY DER SCHREIBER book pdf for free now.

Bartleby Der Schreiber

Author : Herman Melville
ISBN : 9788027212422
Genre : Fiction
File Size : 68.59 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 967
Read : 165

Bartleby der Schreiber ist das erste Werk, das Melville nach Moby Dick schrieb. Zur Inhalt: Ein älterer Rechtsanwalt berichtet als Ich-Erzähler von einem seiner Schreiber namens Bartleby, den er eines Tages in sein von Hochhäusern umstelltes lichtloses Büro in der Wall Street aufnimmt. Bartleby beginnt seine Tätigkeit mit stillem Fleiß und einsiedlerischer Ausdauer. Er kopiert unermüdlich Verträge, lehnt aber zur Überraschung seines Dienstherrn schon bald jede andere Tätigkeit mit den Worten ab: "Ich möchte lieber nicht", "I would prefer not to". Bald weigert er sich sogar, Verträge zu kopieren, wohnt aber inzwischen in dem Büro - höflich, freudlos, ohne Freunde und fast ohne zu essen. Herman Melville (1819-1891) war ein amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist. Melvilles Moby-Dick gilt als einer der bedeutendsten Romane der Weltliteratur.
Category: Fiction

Bartleby Der Schreiber Eine Geschichte Aus Der Wall Street

Author : Herman Melville
ISBN : 9788026856849
Genre : Humor
File Size : 35.56 MB
Format : PDF, ePub
Download : 822
Read : 223

Bartleby der Schreiber ist das erste Werk, das Melville nach Moby Dick schrieb. Zur Inhalt: Ein älterer Rechtsanwalt berichtet als Ich-Erzähler von einem seiner Schreiber namens Bartleby, den er eines Tages in sein von Hochhäusern umstelltes lichtloses Büro in der Wall Street aufnimmt. Bartleby beginnt seine Tätigkeit mit stillem Fleiß und einsiedlerischer Ausdauer. Er kopiert unermüdlich Verträge, lehnt aber zur Überraschung seines Dienstherrn schon bald jede andere Tätigkeit mit den Worten ab: "Ich möchte lieber nicht", "I would prefer not to". Bald weigert er sich sogar, Verträge zu kopieren, wohnt aber inzwischen in dem Büro - höflich, freudlos, ohne Freunde und fast ohne zu essen. Herman Melville (1819-1891) war ein amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist. Melvilles Moby-Dick gilt als einer der bedeutendsten Romane der Weltliteratur.
Category: Humor

Macht Und Tatenlosigkeit In H Melvilles Bartleby Der Schreiber Versuch Einer Arendtschen Deutung

Author : Ann-Kathrin Latter
ISBN : 9783668730328
Genre : Literary Criticism
File Size : 83.65 MB
Format : PDF, Docs
Download : 822
Read : 841

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit macht es sich zum Ziel, Bartlebys Tatenlosigkeit mithilfe der Arendtschen Grundsätze zu durchleuchten, und dabei auch zu erklären, wie er einen solch maßgeblichen Einfluss auf seine Mitmenschen auswirken kann, obwohl er selbst nicht aktiv handelnd und sprechend tätig wird. Nach einer kurzen Übersicht über die zentralen Begriffe von Macht, Handeln, Pluralität und Freiheit in Hannah Arendts Vita activa folgt deshalb eine genauere Untersuchung der Auswirkungen von Bartlebys Passivität auf sein näheres Umfeld, die sich besonders auf die tiefe Willenlosigkeit konzentriert, die in seiner berühmten Formel „Ich möchte lieber nicht“ zum Vorschein tritt.
Category: Literary Criticism

Bartleby

Author : Herman Melville
ISBN : 9782378989576
Genre : Fiction
File Size : 58.29 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 965
Read : 726

Ein älterer Rechtsanwalt berichtet als Icherzähler von einem seiner Schreiber namens Bartleby, den er eines Tages in sein von Hochhäusern umstelltes lichtloses Büro in der Wall Street aufnimmt. Bartleby beginnt seine Tätigkeit mit stillem Fleiß und einsiedlerischer Ausdauer. Er kopiert unermüdlich Verträge, lehnt aber zur Überraschung seines Dienstherrn schon bald jede andere Tätigkeit mit den Worten ab: „Ich möchte lieber nicht“, „I would prefer not to“. Bald weigert er sich sogar, Verträge zu kopieren, wohnt aber inzwischen in dem Büro - höflich, freudlos, ohne Freunde und fast ohne zu essen. Der Rechtsanwalt kann oder will ihn nicht gewaltsam aus dem Büro entfernen lassen und auch eine großzügige Abfindung interessiert Bartleby nicht. Wegen eines unerklärlichen Einverständnisses mit Bartleby sieht sich der Rechtsanwalt am Ende gezwungen, selbst aus dem Büro auszuziehen, statt Bartleby vor die Tür zu setzen. Seine Nachmieter - weniger verständnisvoll - lassen Bartleby bald durch die Polizei abführen und in das Gefängnis The Tombs (die Gräber) bringen. Dort verweigert Bartleby sowohl alle Kommunikation und auch alle Nahrung. Der Rechtsanwalt versucht, sich um seinen „Freund“ zu kümmern, aber nach wenigen Tagen stirbt Bartleby an seiner Lebensverweigerung.
Category: Fiction

Author :
ISBN : 9783476035097
Genre :
File Size : 26.11 MB
Format : PDF, Docs
Download : 549
Read : 578

Category:

Bartleby The Scrivener

Author : Herman Melville
ISBN : 9789635235445
Genre : Fiction
File Size : 63.85 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 300
Read : 942

The narrator, an elderly lawyer who has a very comfortable business helping wealthy men deal with mortgages, title deeds, and bonds, relates the story of the strangest man he has ever known. The narrator already employs two scriveners, Nippers and Turkey. Nippers suffers from chronic indigestion, and Turkey is a drunk, but the office survives because in the mornings Turkey is sober even though Nippers is irritable, and in the afternoon Nippers has calmed down even though Turkey is drunk.
Category: Fiction

Supervision Und Coaching

Author : Johannes Krall
ISBN : 9783531911908
Genre : Education
File Size : 67.56 MB
Format : PDF, Docs
Download : 515
Read : 1302

Supervision und Coaching sind wirksame Instrumente der Qualitätssicherung professioneller Arbeit im Sozial- und Bildungsbereich. Und mehr noch: Sie tragen als Praxisforschung zu Innovation und Entwicklung bei. SupervisorInnen und Coaches beforschen - unter Einbeziehung der professionell Handelnden - Praxis und schaffen Wissen: Situationsbeschreibungen, Veränderungsperspektiven und Handlungsstrategien - Innen(an)sichten von Arbeits- und Organisationszusammenhängen. WissenschaftlerInnen und BeraterInnen haben sich auf eine gemeinsame Spurensuche begeben und fragen, wie Wissen in und über Supervision und Coaching hervorgebracht wird und wie unterschiedliche Zugänge in Forschung und Beratung besser vernetzt werden können.
Category: Education

Konomische Menschen

Author : Manuel Bauer
ISBN : 9783847005568
Genre : Literary Criticism
File Size : 57.27 MB
Format : PDF, Docs
Download : 352
Read : 975

Literary economic anthropology analyses the contribution of literary texts to discourses of economic men. The generalised model of the »homo oeconomicus« does not embrace the diversity of literary figures or their attitudes towards economy; therefore, this study focuses on a variety of economic individuals, exemplified by the idealised merchant, by the speculator, whose machinations are generally regarded as uncanny and finally the Good-For-Nothing, who seems to negate all economic coherence. From contouring these different types of economic men emerges a comprehensive picture of the economic culture of the »long nineteenth century« – a century in which literature stages its figures as economic men, who perceive themselves and their environment as economised.
Category: Literary Criticism