ATHEIST DELUSIONS

Download Atheist Delusions ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to ATHEIST DELUSIONS book pdf for free now.

Atheist Delusions

Author : David Bentley Hart
ISBN : 9780300155648
Genre : History
File Size : 26.93 MB
Format : PDF, ePub
Download : 390
Read : 681

Religious scholar Hart argues that contemporary antireligious polemics are based not only upon conceptual confusions but upon facile simplifications of history and provides a powerful antidote to the New Atheists' misrepresentations of the Christian past.
Category: History

Der Gotteswahn

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783843701747
Genre : Philosophy
File Size : 22.19 MB
Format : PDF, Docs
Download : 630
Read : 298

»Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.« Richard Dawkins, einer der einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart, zeigt, warum der Glaube an Gott einer vernünftigen Betrachtung nicht standhalten kann. Ein wichtiges Buch, das zu einem brennend aktuellen Thema eindeutig und überzeugend Position bezieht – brillant und bei aller Schärfe humorvoll. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
Category: Philosophy

Der Entzauberte Regenbogen

Author : Richard Dawkins
ISBN : 3499624656
Genre :
File Size : 36.68 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 476
Read : 449

Ein Regenbogen ist in all seiner Schönheit zweifellos ein beeindruckendes, romantisches Phänomen. Wird der poetische Charakter dieser Naturerscheinung kaputtgemacht, wenn ein Wissenschaftler wie Newton daherkommt und erklärt, dass man es hier mit der Zerlegung von Sonnenlicht in einzelne Spektralfarben zu tun hat? Nein, meint der Autor. Vielmehr zeigt er in diesem hochinteressanten Buch, dass das Vorurteil von der kaltherzigen Wissenschaft unbegründet ist, ja dass das Wunderbare unserer Welt sich gerade dann offenbart, wenn es der Wissenschaft gelingt, komplexe Geheimnisse und damit die Wunder der Natur zu entschlüsseln. Sinnvolle Metaphern und Analogien, die die Fantasie beflügeln und zu über das bloße Verstehen weit hinausreichenden Bildern werden, führen zu einer Poesie in der Naturwissenschaft. Aberglaube und Geschäftemacherei mit Mystizismus prangert er hingegen an, ebenso die für die Wissenschaft schädliche "schlechte poetische Wissenschaft", zu der er übrigens interessante Beispiele aus seinem Fachgebiet, der Evolutionsforschung, anführt. (2)
Category:

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 52.70 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 384
Read : 1256

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Category: History

Approaching The End

Author : Stanley Hauerwas
ISBN : 9781467438995
Genre : Religion
File Size : 42.26 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 319
Read : 1059

In this book Stanley Hauerwas explores the significance of eschatological reflection for helping the church negotiate the contemporary world. In Part One, "Theological Matters," Hauerwas directly addresses his understanding of the eschatological character of the Christian faith. In Part Two, "Church and Politics," he deals with the political reality of the church in light of the end, addressing such issues as the divided character of the church, the imperative of Christian unity, and the necessary practice of sacrifice. End, for Hauerwas, has a double meaning -- both chronological end and end in the sense of "aim" or "goal." In Part Three, "Life and Death," Hauerwas moves from theology and the church as a whole to focusing on how individual Christians should live in light of eschatology. What does an eschatological approach to life tell us about how to understand suffering, how to form habits of virtue, and how to die?
Category: Religion

Der Tod Gottes Und Die Krise Der Kultur

Author : Terry Eagleton
ISBN : 9783629320957
Genre : Philosophy
File Size : 28.57 MB
Format : PDF, ePub
Download : 778
Read : 151

Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am 11. September 2001 stürzten auch die Hoffnungen der Atheisten in sich zusammen. Das Bedürfnis zu glauben wächst seitdem umso stärker, je deutlicher der spirituelle Bankrott der kapitalistischen Ordnung sichtbar wird. Daraus entwickelt Eagleton seine Überzeugung als Linkskatholik: Er fordert keine religiöse Wohlfühlmoral, sondern eine radikale Änderung unserer Lebensweise. Am Anfang müsste die Solidarität mit den Armen und Machtlosen stehen – als Voraussetzung für ein längst überfälliges neues Verhältnis von Glaube, Kultur und Politik.
Category: Philosophy

Take And Read

Author : Paul G. Doerksen
ISBN : 9781498201513
Genre : Religion
File Size : 44.91 MB
Format : PDF, Docs
Download : 348
Read : 652

Take and Read is a collection of essays first presented as oral theological reflections on books, written to stimulate conversations among diverse groups of readers, which included farmers, physicians, teachers, poets, novelists, scientists, people involved in business, finance, relief work, and many other walks of life, ranging in age from twenty-something to eighty. These reflections introduce and offer samples of theological readings of a variety of books. The result is a collection of essays addressing a wide range of topics from food security to violence, from dementia to indigenous issues. Perhaps this book is best described as an invitation to joining a conversation about books, and more importantly, about God.
Category: Religion

Wir Brauchen Keinen Gott

Author : Michel Onfray
ISBN : 3492249493
Genre :
File Size : 73.57 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 894
Read : 337

Michel Onfray ist der große Radikale unter den Denkern der Gegenwart. Mit seiner Absage an alle Religionen und seinem Plädoyer für ein freies, vernunftbestimmtes Leben entfachte er nicht nur in Frankreich eine leidenschaftliche und kontrovers geführte Deb
Category:

Warum Marx Recht Hat

Author : Terry Eagleton
ISBN : 9783843702201
Genre : Political Science
File Size : 71.73 MB
Format : PDF, ePub
Download : 701
Read : 910

Mitten in der schwersten Krise des Kapitalismus bricht der katholische Marxist Terry Eagleton eine Lanze für Karl Marx. Streitbar, originell und mit britischem Humor widerlegt er zentrale Argumente gegen den Marxismus, wie z.B. „Wir leben doch längst in einer klassenlosen Gesellschaft“, „Der Marxismus erfordert einen despotischen Staat“ oder „Der Marxismus ignoriert die selbstsüchtige Natur des Menschen“. Eagleton macht klar: Marx’ materialistische Philosophie hat ihren Ursprung im Streben nach Freiheit, Bürgerrechten und Wohlstand. Sie zielt auf eine demokratische Ordnung und nicht auf deren Abschaffung
Category: Political Science

Is Reality Secular

Author : Mary Poplin
ISBN : 9780830871896
Genre : Religion
File Size : 40.69 MB
Format : PDF, ePub
Download : 826
Read : 688

What is the nature of reality? At the root of our society's deepest political and cultural divisions are the conflicting principles of four global worldviews. While each of us holds to some version of one of these worldviews, we are often unconscious of their differences as well as their underlying assumptions. Mary Poplin argues that the ultimate test of a worldview, philosophy or ideology is whether it corresponds with reality. Since different perspectives conflict with each other, how do we make sense of the differences? And if a worldview system accurately reflects reality, what implications does that have for our thinking and living? In this wide-ranging and perceptive study, Poplin examines four major worldviews: naturalism, humanism, pantheism and Judeo-Christian theism. She explores the fundamental assumptions of each, pressing for limitations. Ultimately she puts each perspective to the test, asking, what if this worldview is true? If reality is secular, that means something for how we orient our lives. But if reality is not best explained by secular perspectives, that would mean something quite different. Consider for yourself what is the fundamental substance of reality.
Category: Religion