ANLEITUNG ZUR UNZUFRIEDENHEIT

Download Anleitung Zur Unzufriedenheit ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to ANLEITUNG ZUR UNZUFRIEDENHEIT book pdf for free now.

Gie Ener Gyn Kologische Fortbildung 2001

Author : Wolfgang Künzel
ISBN : 9783642593758
Genre : Medical
File Size : 75.65 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 305
Read : 893

Im vorliegenden Band sind die Vorträge der 22. Gießener Gynäkologischen Fortbildung 2001 niedergelegt. Sie spiegeln den aktuellen Kenntnisstand in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe wider. Die Beiträge wurden von namhaften Vertretern der einzelnen Fachgebiete verfaßt und behandeln sehr praxisorientiert die folgenden Themengebiete: Der Alterungsprozeß der Frau - Schicksal oder steuerbar? Schwangerschaft und Geburt zwischen Emotion und Rationalität, Pelvic pain-Syndrom - der Unterbauchschmerz, Sterilitätsberatung und Sterilitäts-Therapie in der Praxis, Gutartige Erkrankungen der Brust - Diagnose und Theraphie, Pharmakotherapie. Das kumulierte Inhalts- und Stichwortverzeichnis aller Bände seit 1981 macht die Reihe zu einem stets aktualisierten Nach- schlagewerk für alle praktisch tätigen Gynäkologen und Geburtshelfer.
Category: Medical

Markenimagekonfusion Als Managementherausforderung

Author : Jan-Philipp Weers
ISBN : 9783834997081
Genre : Business & Economics
File Size : 31.27 MB
Format : PDF, ePub
Download : 638
Read : 882

Jan-Philipp Weers untersucht das Phänomen Markenimagekonfusion und die Bedeutung des Point of Sale für dessen Entstehung. Handlungsempfehlungen für das Markenmanagement bei Herstellern und Händlern werden aufgezeigt.
Category: Business & Economics

Und Vergiss Nicht Gl Cklich Zu Sein

Author : Christophe André
ISBN : 9783593429854
Genre : Self-Help
File Size : 29.23 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 812
Read : 158

»A wie Alltag: unsere wichtigste Quelle für Glück. Das Wunderbare: Die Vorkommen sind beachtlich und sie zu erschließen ist einfach. Man muss nur die Augen öffnen und sich ihrer bewusst werden«. Willkommen in der Welt von Christophe André! Europas Experte für Positive Psychologie und Bestsellerautor aus Frankreich wird unser Lebensgefühl verändern. Seine Betrachtungen versprühen eine Leichtigkeit, die man augenblicklich in die Welt tragen möchte. André lehrt uns: »Wenn jemand sagt, ›ich bin glücklich‹, meint er damit: Ich habe zwar Ärger, aber der lässt mich kalt. Keinen Ärger haben? Unmöglich. Von ihm kalt gelassen werden? Nicht immer leicht, aber häufig möglich!« Dieses Buch öffnet uns die Augen. Und was wir sehen, ist schön.
Category: Self-Help

The Paradox Of Choice

Author : Barry Schwartz
ISBN : 0061748994
Genre : Psychology
File Size : 42.8 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 572
Read : 724

Whether we're buying a pair of jeans, ordering a cup of coffee, selecting a long-distance carrier, applying to college, choosing a doctor, or setting up a 401(k), everyday decisions—both big and small—have become increasingly complex due to the overwhelming abundance of choice with which we are presented. As Americans, we assume that more choice means better options and greater satisfaction. But beware of excessive choice: choice overload can make you question the decisions you make before you even make them, it can set you up for unrealistically high expectations, and it can make you blame yourself for any and all failures. In the long run, this can lead to decision-making paralysis, anxiety, and perpetual stress. And, in a culture that tells us that there is no excuse for falling short of perfection when your options are limitless, too much choice can lead to clinical depression. In The Paradox of Choice, Barry Schwartz explains at what point choice—the hallmark of individual freedom and self-determination that we so cherish—becomes detrimental to our psychological and emotional well-being. In accessible, engaging, and anecdotal prose, Schwartz shows how the dramatic explosion in choice—from the mundane to the profound challenges of balancing career, family, and individual needs—has paradoxically become a problem instead of a solution. Schwartz also shows how our obsession with choice encourages us to seek that which makes us feel worse. By synthesizing current research in the social sciences, Schwartz makes the counter intuitive case that eliminating choices can greatly reduce the stress, anxiety, and busyness of our lives. He offers eleven practical steps on how to limit choices to a manageable number, have the discipline to focus on those that are important and ignore the rest, and ultimately derive greater satisfaction from the choices you have to make.
Category: Psychology