A Geology Of Media

Author : Jussi Parikka
ISBN : 0816695520
Genre : Philosophy
File Size : 64.50 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 192
Read : 1261

Media history is millions, even billions, of years old. That is the premise of this pioneering and provocative book, which argues that to adequately understand contemporary media culture we must set out from material realities that precede media themselves--Earth's history, geological formations, minerals, and energy. And to do so, writes Jussi Parikka, is to confront the profound environmental and social implications of this ubiquitous, but hardly ephemeral, realm of modern-day life. Exploring the resource depletion and material resourcing required for us to use our devices to live networked lives, Parikka grounds his analysis in Siegfried Zielinski's widely discussed notion of deep time--but takes it back millennia. Not only are rare earth minerals and many other materials needed to make our digital media machines work, he observes, but used and obsolete media technologies return to the earth as residue of digital culture, contributing to growing layers of toxic waste for future archaeologists to ponder. He shows that these materials must be considered alongside the often dangerous and exploitative labor processes that refine them into the devices underlying our seemingly virtual or immaterial practices. A Geology of Media demonstrates that the environment does not just surround our media cultural world--it runs through it, enables it, and hosts it in an era of unprecedented climate change. While looking backward to Earth's distant past, it also looks forward to a more expansive media theory--and, implicitly, media activism--to come.
Category: Philosophy

Bleeding Edge

Author : Thomas Pynchon
ISBN : 9783644039018
Genre : Fiction
File Size : 66.11 MB
Format : PDF
Download : 228
Read : 712

«Es ist 2001 in New York. Wir befinden uns in der Flaute zwischen dem Platzen der Dotcom-Blase und den schrecklichen Ereignissen des 11. September. Das Web 1.0 leidet unter pubertären Angstzuständen, Googles Börsengang steht noch bevor, aber es herrscht kein Mangel an Schwindlern, die darauf aus sind, sich ein Stück vom Rest des Kuchens abzuschneiden. Maxine Tarnow hat eine nette kleine Betrugsermittlungsagentur auf der Upper West Side, früher mal mit staatlicher Lizenz, doch die ist ihr entzogen worden. Was sich als Segen erwies, denn nun kann sie eine Beretta mit sich herumtragen, Kontakte mit zwielichtigen Gestalten pflegen und sich in fremde Bankkonten hacken. Im Übrigen führt sie das Leben einer typischen berufstätigen Mutter – zwei Jungen in der Grundschule, ungeklärter Beziehungsstatus mit ihrem Quasi-Semi-Exmann Horst, alles ganz normal –, bis sie sich für die Finanzen einer Computer-Sicherheitsfirma sowie deren nerdigen, milliardenschweren Vorstandsvorsitzenden interessiert, worauf die Ereignisse sich in die U-Bahn stürzen und unter Auslassung mehrerer Haltestellen ins Zentrum des Geschehens rasen. Bald macht Maxine die Bekanntschaft eines Drogenschmugglers mit einer Art-déco-Yacht, eines professionellen, von Adolf Hitlers Aftershave besessenen Riechers sowie eines neoliberalen Geldeintreibers mit Schuhproblemen. Und mit anderen Schurken, von denen einige seltsamerweise mit einem Mal tot sind. Werden die Übeltäter entlarvt oder gar – unvorstellbar! – verknackt? Wird Maxine die Pistole aus der Handtasche nehmen müssen? Werden sie und Horst wieder zusammenfinden? Wird Jerry Seinfeld einen Gastauftritt haben? Werden die irdischen und die karmischen Konten ausgeglichen? Tja, wer will das schon wissen?» Thomas Pynchon
Category: Fiction

Raum Zeit Architektur

Author : Sigfried Giedion
ISBN : 9783035605778
Genre : Architecture
File Size : 36.60 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 938
Read : 447

Der Architekturhistoriker Sigfried Giedion gilt als ein Wegbereiter der Moderne, sein 1941 unter dem Titel Space, Time, Architecture erstmals erschienenes Werk ist längst zu einem Klassiker der Architekturtheorie avanciert. Giedion skizziert darin die Vorgeschichte und die Entwicklung des in den Zwanzigerjahren so bedeutungsvollen neuen Bauens und veranschaulicht dessen weltweite Auswirkungen. In der Vielfalt oft widersprüchlicher Tendenzen suchte er die geheime Synthese, in der sich eine neue Tradition ankündigte, ohne dass sie zunächst zu einer bewussten und handlungsbestimmenden Realität wurde. Giedion wurde so zu dem Historiker, der das Entstehen dieser neuen Tradition in der Architektur sowie ihre Beziehungen zu Handwerk, Kunst und Wissenschaft sichtbar machte und so immer noch zur Transparenz des gegenwärtigen Zustands beiträgt. Das Nachwort des Architekturkritikers Reto Geiser erläutert die Aktualität dieses in alle Weltsprachen übersetzten Standardwerks.
Category: Architecture

Sustainable Media

Author : Nicole Starosielski
ISBN : 9781317745822
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 89.94 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 795
Read : 317

Sustainable Media explores the many ways that media and environment are intertwined from the exploitation of natural and human resources during media production to the installation and disposal of media in the landscape; from people’s engagement with environmental issues in film, television, and digital media to the mediating properties of ecologies themselves. Edited by Nicole Starosielski and Janet Walker, the assembled chapters expose how the social and representational practices of media culture are necessarily caught up with technologies, infrastructures, and environments.Through in-depth analyses of media theories, practices, and objects including cell phone towers, ecologically-themed video games, Geiger counters for registering radiation, and sound waves traveling through the ocean, contributors question the sustainability of the media we build, exchange, and inhabit and chart emerging alternatives for media ecologies.
Category: Language Arts & Disciplines

Die Internet Galaxie

Author : Manuel Castells
ISBN : 3810035939
Genre : Social Science
File Size : 83.25 MB
Format : PDF, ePub
Download : 751
Read : 1204

Manuel Castells gibt detailliert und faszinierend Aufschluss über das "Woher" und - soweit aus der aktuellen Situation erkennbar - "Wohin" des Internet und, damit verbunden, der neuen Netzwerkgesellschaft, deren zentrales Kommunikationsmedium das Internet ist. Das www gibt es seit weniger als zehn Jahren. Die allgemeine und kommerzielle Akzeptanz des Internet ist außergewöhnlich - ermöglicht und initiiert Veränderungen in allen individuellen und gesellschaftlichen Bereichen. Es gibt neue Kommunikationssysteme, neue Branchen, Neue Medien und Informationskanäle, neue politische und kulturelle Ausdrucksformen, neue Formen des Lehrens und Lernens und neue Gemeinschaften. Was aber wissen wir schon über das Internet, seine Geschichte, seine Technologie, seine Kultur und seine Applikationen? Welche Folgen ergeben sich für Wirtschaft und Gesellschaft? Die Verbreitung des Internet ging so schnell vonstatten, schneller als die Möglichkeiten sorgfältiger empirisch begründeter Analyse. Manuel Castells wird von vielen als der führende Analytiker des Informationszeitalters und der Netzwerkgesellschaft gesehen. Über seine akademische Arbeit hinaus arbeitet er als Berater auf höchstem internationalen Niveau. In diesem kleinen Buch bringt er seine Erfahrung und sein Wissen zur Internet-Galaxie zusammen: Wie hat alles angefangen? Aus welchen zusammen arbeitenden oder konkurrierenden Kulturen besteht das Internet? Wie werden neue Unternehmen dadurch organisiert, wie werden alte Unternehmen davon beeinflusst? Gibt es die "digitale Wasserscheide"? Welchen Einfluss hat das Internet auf soziale und kulturelle Organisationsformen? Wie werden politische Teilhabe, politische Kommunikation, das städtische Leben beeinflusst? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Castells gibt aber weder Prognosen ab, noch liefert er Patentrezepte - er gibt eine erhellende, auf empirischen Daten beruhende Analyse der aktuellen Situation und hilft uns zu verstehen, wie das
Category: Social Science

Die Machiavellis Der Wissenschaft Das Netzwerk Des Leugnens

Author : Erik M. Conway
ISBN : 9783527412112
Genre : Democracy and science
File Size : 58.21 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 590
Read : 640

Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.
Category: Democracy and science

Draculas Verm Chtnis

Author : Friedrich A. Kittler
ISBN : 3379014761
Genre : Technical writing
File Size : 63.95 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 169
Read : 177

Category: Technical writing

Key Words In Religion Media And Culture

Author : David Morgan
ISBN : 9781134060665
Genre : Religion
File Size : 58.85 MB
Format : PDF, Docs
Download : 674
Read : 723

'From The Passion of the Christ to the presumed 'clash of civilizations', religion's role in culture is increasingly contested and mediated. Key Words in Religion, Media, and Culture is a welcome and interdisciplinary contribution that maps the territory for those who aim to make sense of it all. Highlighting the important concepts guiding state-of-the-art research into religion, media, and culture, this book is bound to become an important and frequently consulted resource among scholars both seasoned and new to the field.' –Lynn Schofield Clark 'David Morgan has assembled here a fine team of scholars to prove beyond a doubt that the intersections of religion, media, and culture constitute one of the most stimulating fields of inquiry around today...This highly useful and theoretically sophisticated text will likely assume 'ritual' status in this emergent field.' – Rosalind I. J. Hackett, University of Tennessee, US 'This volume is a major intervention in the literature on religion, media and culture. Drawing together leading international scholars, it offers a conceptual map of the field to which students, teachers and researchers will refer for many years to come. The publication of Key Words in Religion, Media and Culture is a significant moment in the formation of this area of study, and sets a standard for cross-disciplinary collaboration and theoretical and methodological sophistication for future work in this area to follow.' – Gordon Lynch, Birkbeck College, University of London, UK 'This book offers a range of refreshing essays on the relationships between media and religion. Its selected keywords open doors to understanding contemporary society. The cultural perspectives on mediation and religious practices give some illuminating and surprising analyses.' – Knut Lundby, University of Oslo, Norway
Category: Religion