A DYING COLONIALISM

Download A Dying Colonialism ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to A DYING COLONIALISM book pdf for free now.

A Dying Colonialism

Author : Frantz Fanon
ISBN : 0802150276
Genre : History
File Size : 78.61 MB
Format : PDF, ePub
Download : 692
Read : 999

An incisive and illuminating account of how, during the Algerian Revolution, the people of Algeria changed centuries-old cultural patterns and embraced certain ancient cultural practices long derided by their colonialist oppressors as primitive, in order to destroy those same oppressors. Fanon uses the fifth year of the Algerian Revolution as a point of departure for an explication of the inevitable dynamics of colonial oppression.
Category: History

Studies In A Dying Colonialism

Author : Frantz Fanon
ISBN : UCSC:32106013025066
Genre : Algeria
File Size : 41.81 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 432
Read : 1253

Thirty years after it was written, this book remains relevant to an understanding of national liberation movements in the Third World, showing how relationships shift and cultural attitudes change as individuals and communities strive to redefine themselves.
Category: Algeria

Die Verdammten Dieser Erde

Author : Frantz Fanon
ISBN : 3518371681
Genre : Afrika - Entkolonialisierung
File Size : 54.15 MB
Format : PDF, ePub
Download : 841
Read : 798

Category: Afrika - Entkolonialisierung

H Wie Habicht

Author : Helen Macdonald
ISBN : 9783843711470
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 88.28 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 795
Read : 592

Der Spiegel-Bestseller Der Tod ihres Vaters trifft Helen unerwartet. Erschüttert von der Wucht der Trauer wird der Kindheitstraum in ihr wach, ihren eigenen Habicht aufzuziehen und zu zähmen. Und so zieht das stolze Habichtweibchen Mabel bei ihr ein. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Tier entwickelt sich eine konzentrierte Nähe zwischen den beiden, die tröstend und heilend wirkt. Doch Mabel ist nicht irgendein Tier. Mabel ist ein Greifvogel. Mabel tötet. »Um einen Greifvogel abzurichten, muss man ihn wie einen Greifvogel beobachten, erst dann kann man vorhersagen, was er als Nächstes tun wird. Schließlich sieht man die Körpersprache des Vogels gar nicht mehr – man scheint zu fühlen, was der Vogel fühlt. Die Wahrnehmung des Vogels wird zur eigenen. Als die Tage in dem abgedunkelten Raum vergingen und ich mich immer mehr in den Habicht hineinversetzte, schmolz mein Menschsein von mir ab.« Helen Macdonald Ein Buch über die Erinnerung, über Natur und Freiheit - und über das Glück, sich einer großen Aufgabe von ganzem Herzen zu widmen. »[Macdonalds] anschaulicher Stil – verblüffend und außerordentlich präzise – ist nur ein Teil dessen, was dieses Buch ausmacht. Die Geschichte vom Abrichten Mabels liest sich wie ein Thriller. Die allmählich und behutsam anwachsende Spannung lässt den Atem stocken ... Fesselnd.« Rachel Cooke Observer * New York Times Bestseller * Costa Award für das beste Buch des Jahres 2014 * Samuel Johnson Prize
Category: Biography & Autobiography

Constructing The Nation

Author : Mariana Ortega
ISBN : 1438428472
Genre : Philosophy
File Size : 49.70 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 412
Read : 1170

Philosophers and social theorists of color examine how racism can creep into defensive forms of nationalism.
Category: Philosophy

The Misinterpellated Subject

Author : James R. Martel
ISBN : 9780822373438
Genre : Philosophy
File Size : 61.42 MB
Format : PDF, ePub
Download : 938
Read : 945

Although Haitian revolutionaries were not the intended audience for the Declaration of the Rights of Man, they heeded its call, demanding rights that were not meant for them. This failure of the French state to address only its desired subjects is an example of the phenomenon James R. Martel labels "misinterpellation." Complicating Althusser's famous theory, Martel explores the ways that such failures hold the potential for radical and anarchist action. In addition to the Haitian Revolution, Martel shows how the revolutionary responses by activists and anticolonial leaders to Woodrow Wilson's Fourteen Points speech and the Arab Spring sprang from misinterpellation. He also takes up misinterpellated subjects in philosophy, film, literature, and nonfiction, analyzing works by Nietzsche, Kafka, Woolf, Fanon, Ellison, Ta-Nehisi Coates, and others to demonstrate how characters who exist on the margins offer a generally unrecognized anarchist form of power and resistance. Timely and broad in scope, The Misinterpellated Subject reveals how calls by authority are inherently vulnerable to radical possibilities, thereby suggesting that all people at all times are filled with revolutionary potential.
Category: Philosophy

Der Selbstmord Europas

Author : Douglas Murray
ISBN : 9783960921806
Genre : Political Science
File Size : 26.17 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 406
Read : 167

Sinkende Geburtenraten, unkontrollierte Masseneinwanderung und eine lange Tradition des verinnerlichten Misstrauens: Europa scheint unfähig zu sein, seine Interessen zu verteidigen. Douglas Murray, gefeierter Autor, sieht in seinem neuen Bestseller Europa gar an der Schwelle zum Freitod – zumindest scheinen sich seine politischen Führer für den Selbstmord entschieden zu haben. Doch warum haben die europäischen Regierungen einen Prozess angestoßen, wohl wissend, dass sie dessen Folgen weder absehen können noch im Griff haben? Warum laden sie Tausende von muslimischen Einwanderern ein, nach Europa zu kommen, wenn die Bevölkerung diese mit jedem Jahr stärker ablehnt? Sehen die Regierungen nicht, dass ihre Entscheidungen nicht nur die Bevölkerung ihrer Länder auseinandertreiben, sondern letztlich auch Europa zerreißen werden? Oder sind sie so sehr von ihrer Vision eines neuen europäischen Menschen, eines neuen Europas und der arroganten Überzeugung von deren Machbarkeit geblendet? Der Selbstmord Europas ist kein spontan entstandenes Pamphlet einer vagen Befindlichkeit. Akribisch hat Douglas Murray die Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten nach Europa recherchiert und ihre Anfänge, ihre Entwicklung sowie die gesellschaftlichen Folgen über mehrere Jahrzehnte ebenso studiert wie ihre Einmündung in den alltäglich werdenden Terrorismus. Eine beeindruckende und erschütternde Analyse der Zeit, in der wir leben, sowie der Zustände, auf die wir zusteuern.
Category: Political Science

Reflections On Fieldwork In Morocco

Author : Paul Rabinow
ISBN : 9780520933897
Genre : Social Science
File Size : 22.62 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 830
Read : 1325

In this landmark study, now celebrating thirty years in print, Paul Rabinow takes as his focus the fieldwork that anthropologists do. How valid is the process? To what extent do the cultural data become artifacts of the interaction between anthropologist and informants? Having first published a more standard ethnographic study about Morocco, Rabinow here describes a series of encounters with his informants in that study, from a French innkeeper clinging to the vestiges of a colonial past, to the rural descendants of a seventeenth-century saint. In a new preface Rabinow considers the thirty-year life of this remarkable book and his own distinguished career.
Category: Social Science