9780262037334

Download 9780262037334 ebook PDF or Read Online books in PDF, EPUB, and Mobi Format. Click Download or Read Online button to 9780262037334 book pdf for free now.

Geschichte Des Globalen Christentums

Author : Jens Holger Schjørring
ISBN : 9783170315044
Genre : Religion
File Size : 69.7 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 332
Read : 645

Die Verflochtenheit der Weltreligionen in die globalen Dynamiken der Gegenwart ist im 21. Jahrhundert selbstverständlich geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über den historischen Entwicklungsprozess des Christentums hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band präsentiert erstmals im deutschen Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums im 19. Jahrhundert. Ausgewiesene Theologen, Kirchenhistoriker und Historiker zeichnen die zahlreichen Umbrüche nach, die das "lange 19. Jahrhundert" mit sich brachte und die das Christentum in die Moderne beförderten.
Category: Religion

Finanzierungstheorie

Author : Jochen Drukarczyk
ISBN : 3800606984
Genre : Corporations
File Size : 67.45 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 340
Read : 543

Category: Corporations

Mo H Ritaten

Author : Steffen Mohr
ISBN : 9783956553851
Genre : Humor
File Size : 41.36 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 971
Read : 259

Der Töterich wütet auf Wunsch, natürlich im Knöterich. Ein Mordanschlag trifft nicht den ungetreuen Musiker, sondern dessen Liebchen. Die Radeltour hat ein erotisches finish. Und gegen das Banküberfallunwesen hilft nur eins: Schwere Jungen muss man küssen ... Als Kabarettist und Gitarrenschläger hat sich Steffen Mohr in den Jahrzehnten seiner Auftritte Freunde gewonnen, die - wie er - schwarzen Jux und grünen Humor lieben. Ein dunkler Charakter offenbart hier seine heitere Seite. Die Nähe zu Wilhelm Buschs Spruchweisheit und Christian Morgensterns hintergründigem Spaß ist in den Liedern dieses Galgenvogels unverkennbar. Steffen Mohr hat die Texte seiner erfolgreichen kabarettistischen Auftritte seit den 1980er Jahren in diesem Buch veröffentlicht. Seine satirischen Texte brachten ihm in der DDR drei Auftrittsverbote ein. Sie handeln von „Gott und der Welt“. In humorvollen Liedern übt er Kritik an der DDR, wie Wohnungsfragen, fehlende Baukapazitäten (wenn doch Erich mich mal besuchte und mein Dach decken würde), nicht beantwortete Eingaben u. a. Breiten Raum nehmen die Probleme der Nachwendezeit und der Gegenwart ein. Dazu kommen blutrünstige Mordgesänge, Lieder über Bankräuber und andere Galgenlieder. Am Ende ist jeweils die zugehörige Melodie angeführt, Nachsingen ist erwünscht. LESEPROBE: Ballade vom Revoluzzer Irgendwo im Osten - lang ist’s nicht her lebt ein demokratischer Revolutionär. Der lief jeden Montag eifrig über’n Ring und war dankbar, dass die Stasi ihn nicht fing. Ihm sei Dank und allen Männern, Frau’n. Könnten sonst kein Deutschland neu aufbau’n. Und befragt, warum er seine Haut riskiert, sprach der Revoluzzer damals ungeniert: „Wie ein Mensch möcht’ ich gern leben, meine Meinung sagen. - Geld nur für meine Leistung haben, reisen in die weite Welt.“ Sein Kollege - hieß er Schulz oder Schmidt? Der lief damals über’n Ring nicht mit. Doch zwischen Mauerfall und Einheit - hoppiahe! trat er bei der jungen SPD. „Kumpel“, sprach der Schmidt zum Revolutionär, „deine Ideale gibt’s nicht mehr. Willst du endlich was bedeuten, hoppiahe, dann tritt ein in ...!“ Doch der Kumpel sagte: „Nee!“ „Wie ein Mensch möcht’ ich gern leben, meine Meinung sagen. - Geld nur für meine Leistung haben, reisen in die weite Welt.“ Heute reist Herr Schulzschmidt durch die Welt. Heute hat Herr Schulzschmidt dickes Geld. Seine Meinung sagen darf der Kumpel bloß, denn zu mehr reichts kaum: Er ist jetzt arbeitslos.
Category: Humor

Geschwister

Author : Franziska Frei Gerlach
ISBN : 9783110278538
Genre : Literary Criticism
File Size : 50.29 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 608
Read : 811

Around 1800, the idea of sibling relationships coalesced to form a network of social, symbolic, and imaginary relations. We can read this fraternal structuring of the world in the literature of the period. The present study examines the meaning of sibling relationships in a broader discussion of cultural history and with a meticulous new reading of the novels of Jean Paul along with other canonical texts (Jacobi, Goethe, Schiller, Novalis). The demonstration of how a dispositif related to siblings developed around 1800 uncovers a previously hidden social dynamic, offering the basis for a perspectival shift in the cultural history of social relationships.
Category: Literary Criticism

10 Jahre Eu Mitgliedschaft Sterreichs

Author : Waldemar Hummer
ISBN : 9783211291375
Genre : Law
File Size : 35.50 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 652
Read : 335

20 Beiträge zu den Vor- und Nachteilen der EU-Mitgliedschaft aus rechtlicher Sicht: Namhafte ExpertInnen erläutern alle Themen, die in den Beitrittsverhandlungen von besonderem Interesse waren. Ausgehend von der verfassungsrechtlichen Basis der EU-Mitgliedschaft mit Gesamtänderung der Bundesverfassung: u.a. Mitwirkung des Bundes und der Länder an Vorhaben im Rahmen der EU, Spannungsverhältnis zwischen Außen-/Sicherheitspolitik und Neutralität.
Category: Law